top of page

12 Dinge, die du über Invisalign wissen solltest

Aktualisiert: 4. März 2023

Die Invisalign Zahnschiene: Wir verraten dir 12 Dinge, die du über die Zahnkorrektur mit Invisalign wissen solltest.


Invisalign ist die moderne Methode eine Zahnbegradigung so diskret und einfach wie möglich durchzuführen. Die unsichtbaren Aligner ermöglichen leichte bis schwere Korrekturen der Zähne. Es gibt allerdings einige Dinge, die du vor deiner Behandlung wissen solltest. Wir haben dir eine Liste mit den 12 wichtigsten Fakten zusammengestellt:

1. Die Technologie wird täglich besser Jede Korrektur, die mit Invisalign vorgenommen wurde, wird in der internen Datenbank gespeichert und hilft dem System jede weitere Behandlung besser und effizienter zu berechnen. Die Patienten profitieren von über 9 Millionen erfolgreich abgeschlossenen Fällen (Stand: Oktober 2020). Invisalign ist dank jahrzehntelanger Forschung Marktführer der unsichtbaren Zahnschienen und sorgt nicht nur für das optimale optische Ergebnis sondern auch für den perfekten Biss.

2. Eigeninitiative ist die wichtigste Voraussetzung Um die Invisalign Behandlung erfolgreich abzuschließen ist Eigeninitiative elementar. Die tägliche Tragezeit von 18-22 Stunden sollte eingehalten werden und die Zahnschienen nur zum Zähneputzen, Essen und Trinken von warmen und farbstoffhaltigen Getränken entnommen werden. Die Schienen werden alle 7-14 Tage gewechselt. Wie viele Tage du sie genau tragen solltest, ist abhängig von der Schwere deiner Behandlung und von der täglichen Tragezeit. Hierfür solltest du dich von deinem Arzt beraten lassen.

3. Eingewöhnungszeit ist normal Wie alles andere im Leben, ist die Invisalign Therapie auch eine Gewohnheitssache. Das Tragen der Schienen, das Herausnehmen zum Essen, und die Putzroutine verlangt eine kleine Eingewöhnungsphase ab. Auch mit dem leichten Druck, der beim Schienenwechsel entsteht, musst du dich erstmal vertraut machen. Die erste Schiene ist hierbei die Herausforderung. Danach wird das Leben mit den Alignern kaum mehr wegzudenken sein. Das anfängliche Lispeln vergeht bereits am ersten Tag nach wenigen Stunden. Deine Zunge gewöhnt sich sehr schnell an die Zahnschiene und mit etwas Übung sprichst du im Nu die S-Laute wie gewohnt aus. 4. Nicht unsichtbar, sondern nahezu unsichtbar Invisalign Schienen werden aus dem patentierten Smart Track Material hergestellt, ein transparenter Kunststoff, der die Bewegung der Zähne kontrolliert und sanft vollbringen kann. Die Schienen werden für jeden Patienten individuell hergestellt und sitzen hauchdünn auf den Zähnen. So bleiben sie so gut wie unsichtbar. Um auch schwere Bewegungen in kurzer Zeit und ohne unnötige Zwischenbewegungen zu vollbringen, setzt die Invisalign Therapie auf Attachments. Attachments sind kleine Kompositpunkte, die auf ausgewählte Zähne angebracht werden. Die Farbe der Attachments wird dabei deiner eigenen Zahnfarbe angepasst. Aus der Distanz bemerkt man die Aligner und Attachments nicht, nur bei näherem Hinsehen kann man die Zahnschienen erkennen.

5. Nicht jeder Arzt kann die selben Ergebnisse erzielen Die Invisalign Behandlung bedarf für die Planung Erfahrung und Expertise. Nicht jeder Arzt, kann die selben Ergebnisse mit dem Aligner System erzielen. Vor allem bei komplexen Fällen geht die Behandlung mit den unsichtbaren Zahnschienen über die Kompetenzen mancher Ärzte hinaus, wodurch sie lieber auf die altbewährte Metallzahnspange zurückgreifen. Achte hierbei am besten auf den Provider Status des Arztes. Dieser wird von Invisalign vergeben und spiegelt die Anzahl der erfolgreich abgeschlossenen Fälle wieder. Der höchste Status in Deutschland ist der Diamond Status. Je mehr Erfahrungswerte der Arzt hat, desto besser wird er das Zahnschienen System bei dir anwenden können.

6. Die Preise unterscheiden sich stark Nicht nur die Erfahrung der Ärzte und die Möglichkeiten einer Behandlung unterscheiden sich von Praxis zu Praxis, sondern auch die Preise. Im Durchschnitt kostet eine Invisalign Behandlung zwischen 3.500€ und 8.000€. Jeder Arzt darf hierbei seine Preise individuell bestimmen. Wir im SmileClubOne sind davon überzeugt, dass eine Invisalign Behandlung für jeden bezahlbar sein sollte. Das spiegelt sich auch in unseren fairen und transparenten Preisen wieder. Die Kosten im SmileClub liegen zwischen 1656€ und 3790€. Unsere genauen Preise findest du hier. Wie sich die Preise einer Invisalign Behandlung zusammensetzen und ob du diese auch erstattet bekommen kannst, kannst du in unserem Artikel über die Kosten genau nachlesen.

7. Mit der Behandlung allein ist die Korrektur nicht getan Am Ende deiner Behandlung, ist es wichtig dein Ergebnis zu sichern. Mit der Invisalign Behandlung ist es dabei nicht getan, denn nach dem erfolgreichen Abschluss können sich deine Zähne ohne Retention wieder verschieben. Es bedarf etwas Zeit, bis sich die Zähne in der neuen Position gefestigt haben. Damit das schöne Ergebnis auch erhalten bleibt, ist der Einsatz von einem Retainer sehr wichtig. Es gibt die festsitzende und herausnehmbare Möglichkeit der Retention mit ihren Vor- und Nachteilen. Lasse dich von deinem Arzt über den Einsatz von einem Retainer aufklären. Lese mehr über die verschiedenen Retaineroptionen.

8. Behandlungsdauer ist individuell Die Behandlungsdauer deiner Invisalign Zahnkorrektur ist abhängig von der Schwere deiner Fehlstellung und der Einhaltung der Tragezeit. Die Behandlungsdauer kann sich mit der Einhaltung verkürzen oder bei Vernachlässigung verlängern. Hierbei ist es wichtig, dass du ehrlich zu dir selbst bleibst. Wenn du die Zahnschienen mal nicht so gut getragen hast, solltest du den Schienenwechsel entsprechend verzögern. Das verlängert zwar die Behandlungszeit, verhilft jedoch zu einem besseren Ergebnis und übt weniger Druck beim Wechsel der Schienen auf die Zähne aus.

9. Bessere Zahnhygiene Durch das Zähneputzen nach jeder Mahlzeit verbessert sich während deiner Invisalign Behandlung die Zahnhygiene. Du wirst dich schnell daran gewöhnen deine Zahnbürste überallhin mitzunehmen und deiner Putzroutine auch unterwegs nachzugehen. Packe dir am besten eine kleine Tasche mit Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide in Reisegröße.

10. Behandlung in der Regel schmerzfrei Schmerzen während der Zahnkorrektur mit Invisalign sollten in der Regel nicht entstehen. Es kommt zu der Neupositionierung deiner Zähne und dieser Prozess kann einen leichten Druck ausüben, aber Schmerzen verursachen die Aligner nicht. Die Spannung auf Zähnen ist nach einem Schienenwechsel am spürbarsten. 50% der Patienten verspüren einen leichten Druck während der Behandlung und 35% hat angegeben gar keine Spannung auf den Zähnen zu spüren.

11. Realistische Erwartungen haben Die Invisalign Behandlung erfolgt in den meisten Fällen schneller als die traditionelle Metallzahnspange. Sie ist auch viel komfortabler und ästhetischer, bleibt aber dennoch eine kieferorthopädische Therapie. Damit die Behandlung auch erfolgreich ist, musst du deine Schienen regelmäßig tragen. Neben deiner Disziplin kann die Bereitschaft deiner Zähne sich bewegen zu lassen die Behandlungsdauer beeinflussen. Die meisten Patienten können in der Regelzeit mit einem wundervollen Ergebnis rechnen, dennoch kommt es manchmal vor, dass der Kiefer und die Zähne nicht wie geplant mitmachen und sie sich schwerer bewegen lassen. Es ist also wichtig realistische Erwartungen zu haben und im Hinterkopf zu behalten, dass sich die Behandlung eventuell etwas verzögern könnte. Die Nachbehandlungen ist hierbei kostenlos. Erfahre mehr zu dem Thema Nachbehandlung.

12. Mit Invisalign nimmt man ab Viele Patienten nehmen in den ersten Wochen der Invisalign Behandlung ab. Das liegt nicht daran, dass sie nicht essen können, sondern viel mehr daran, dass die Tragezeit eingehalten wird. Dadurch snackst du weniger und nimmst womöglich auch ab. Allerdings ist hier wichtig zu erwähnen, dass sich der Körper recht schnell an diese Umstellung gewöhnt und dieser Nebeneffekt nur für eine kurze Zeit anhält. Oft gewöhnen sich die Patienten auch daran, dieselbe Menge an Essen in 3 Mahlzeiten zu sich zu nehmen ohne die Zwischenmahlzeiten. Dadurch entsteht kein Kaloriendefizit mehr. Die Selbstdisziplin steigt jedoch, was ein positiver Nebeneffekt ist."

471 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
1601399887-assistant-scanning-patient-jpg Mittel.jpeg

Finde einen SmileClubOne in deiner Nähe!

Danke.

bottom of page